h1

Berufsstart

Oktober 9, 2010

Jetzt sitz ich hier an meinem ersten freien Wochenende mit einem leichten Lächeln auf dem Gesicht. Ja, eigentlich muss ich schmunzeln. Wie gut wir das alles hinbekommen haben. Viele Tränen hatte ich anfangs vergossen. Es war unklar, wie wir das alles schaffen sollen. Aber wir haben alles richtig gemacht. Ausgelernt. Endlich wieder schwanger. Nicht arbeitslos. Nein. Im Gegenteil.

Ich habe gerade die erste Woche als frisch Examinierte hinter mir. Es gefällt mir sehr sehr gut. Auch wenn man anfangs natürlich noch etwas auf dem Schlauch steht. Neues Krankenhaus. Neue Systeme. Keine Patientenakten in Papierform mehr. Kein lästiges Essenskarten ausfüllen. Es gibt Menüassistenten. Kein blödes BZ-Messen oder BGA-Abnehmen. Das machen die Herrschaften aus dem Labor selbst. Keine quälenden Laborgänge. Dafür gibts die „Rohr-Post“. Ein Rohrsystem, das durchs ganze Haus führt und man selbst ganz bequem vom eigenen Dienstzimmer Blutproben etc. ins Labor „runter bomben“ kann. Für mich eine ganz neue Abteilung. In meiner Ausbildung selbst habe ich nur zwei Wochen auf einer gynäkologischen Station gearbeitet. Das Gebiet liegt mir aber. Nun bin ich auf der Geburtshilfe stationiert. Ein Volltreffer.

Und der Arbeitsweg von 50 km pro Strecke macht mir nichts aus. Ich geh dort gerne hin zum Arbeiten. Denn so vergeht die Zeit auch schneller. Die Zeit, bis zum Mutterschutz. Die Zeit, bis wir endlich zu dritt sind.

Du hast immer gesagt: Alles wird gut. Heute kann ich dir diese Aussage zu 100% glauben. Denn ich weiß: Alles ist gut. Und alles wird noch besser.

Da kann auch nichts und niemand etwas daran ändern. Nicht mal sie, auf ihre heuchlerische Art. Es ist vorbei. Für immer. Und es geht sie gar nichts an. Aber: „da kommt sie auch noch hin“. Bestimmt.

Ein schönes Wochenende.

Herzlichst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: